takk.architektur: Anpassungsprozesse im Zeitalter des Anthropozäns

24. November 2022, 19:00 Uhr

Zeit: 24. November 2022, 19:00 Uhr
Veranstaltungssprache: englisch
Referent*in: Mireia Luzárraga
Download als iCal:

Wir freuen uns, Mireia Luzárraga von takk.architecture zu unserer Vortragsreihe "Adaptivität als Utopie" begrüßen zu dürfen!

Sie wird einen Vortrag über ihre Arbeit halten, die sich mit Anpassungsprozessen beschäftigt. Die Veranstaltung ist Teil einer interdisziplinären Vortragsreihe im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1244 an der Universität Stuttgart.

Referentin: Mireia Luzárraga

Büro: takk.architecture, www.takk-architecture.com

Thema: Anpassungsprozesse in der Architektur

Termin: Donnerstag, 24. November 2022 | 19.00 Uhr

Ort: ILEK

Takk ist ein Raum für architektonische Produktion, der sich auf die Entwicklung materieller Praktiken im Schnittpunkt von Natur, Kultur, Technologie und Politik konzentriert, mit besonderem Augenmerk auf die Herausforderungen, die das Zeitalter des Anthropozäns mit sich bringt.

Unter der Leitung von Mireia Luzárraga und Alejandro Muiño aus Barcelona und Madrid verbindet Takk seine professionelle Tätigkeit mit Forschung und akademischen Aktivitäten. Derzeit unterrichten Mireia und Alejandro Designstudios an der Escuela Técnica Superior de Alicante und dem Institute for Advanced Architecture of Catalonia.

Takk hat seine Arbeiten in internationalen Foren wie der GSAPP-Columbia University in New York, Thailand Design in Bangkok und der Floating University in Berlin veröffentlicht. Seine Arbeiten wurden auch auf der Rabal Biennale 2019, der Orleans Biennale 2019 und 2017, der Oslo Triennale 2016 und der Venedig Biennale 2014 und 2021 ausgestellt. Ihre Arbeiten gehören zur ständigen Sammlung des FRAC Centre-Val de Loire, des Centro Cultural Matadero de Madrid und des Centro de Arte 2 de Mayo. Neben Kollektivausstellungen im Alcova Milán oder im Centro de Cultura Contemporánea de Barcelona CCCB hat Takk seine ersten Einzelausstellungen in der Galerie Magazin in Wien und der Galería H2O in Barcelona eröffnet.

 

 

Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK)
Pfaffenwaldring 14
70569  Stuttgart
[Bild: @we_are_takk]
[Bild: @we_are_takk]
Zum Seitenanfang