„Leichtbau, Pioniergeist und Interdisziplinarität: das Erbe des Olympiadachs München“

14. November 2022, 18:00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Lucio Blandini

Zeit: 14. November 2022, 18:00 Uhr
Download als iCal:

Vor 50 Jahren fand die Olympiade in München statt. Anlässlich dieses Jubiläums wollen der VDI und das ILEK der Universität Stuttgart das weltberühmte Olympiadach würdigen. Diese außergewöhnliche Dachkonstruktion entstand aus der erfolgreichen Zusammenarbeit der Architekten Frei Otto und Günter Behnisch mit den Tragwerksplanern Fritz Leonhardt und Jörg Schlaich. Frei Otto leitete von 1964 bis 1991 das Institut für Leichte Flächentragwerke in Stuttgart, das später unter Werner Sobek mit dem ehemaligen Institut von Jörg Schlaich und Fritz Leonhardt zum Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) fusionierte.

Der Vortrag stellt den Einfluss der genannten Planer auf die neuzeitliche Architektur dar und zeigt, wie deren kulturelles Erbe auch heute als Inspiration für ein nachhaltiges und zukunftsweisendes Bauen dienen kann. Welcher Ort könnte besser geeignet für diesen Vortrag sein als der Institutsbau des ILEK selbst. Der Referent steht dem ILEK seit 2020 vor.

Montag, 14. November 2022, 18:00 Uhr als Präsenzvortrag im ILEK, Pfaffenwaldring 14, 70569 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erbeten unter
anmeldung@vdi-suedwest.de
Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

 


Die Teilnahme ist kostenfrei
ILEK
Pfaffenwaldring 14
70569  Stuttgart
Zum Seitenanfang