Funktional gradierte Bauteile im Bauwesen

Ein Beitrag zum materialeffizienten Bauen

Definition von Werkstoffeigenschaften im Inneren eines Bauteils

Gradientenwerkstoffe sind Werkstoffe mit fließenden Eigenschaftsübergängen in einem Bauteilquerschnitt. Sie ermöglichen die lokale Definition von Werkstoffeigenschaften im Inneren eines Bauteils entsprechend den lokalen Anforderungen. Beeinflussbare Materialparameter sind die Porosität, der Fasergehalt/-ausrichtung sowie die Komposition verschiedener Materialien. Sie bergen das Potential in naher Zukunft einen Beitrag zum materialeffizienten Bauen zu leisten und die Optimierungsidee der materialgerechten Formgebung um das Konzept der formgerechten Materialgebung zu ergänzen.

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt  Walter Haase
Dr.-Ing.

Walter Haase

Leitung Arbeitsgruppe "Leichtbau und Adaptive Systeme". Geschäftsführer Sonderforschungsbereich 1244

Zum Seitenanfang